Adventsmarathon

Untitled

Vorweihnachtszeit ist die Zeit für verrückte Aktionen!

Es soll Leute geben, die machen eine Schwimmtrainingseinheit mit 100x100m Intervallen… Die Idee hat mich inspiriert, aber da mir schwimmen nicht sooo viel Spaß macht hab ich nach einer anderen verrückten Idee gesucht und was liegt da näher als einen Marathon oder Ultra zu laufen… Da das ganze auch irgendwie richtig verrückt sein soll, wird das ganze auf einer kleinen Laufrunde als Intervalltraining ausgetragen. Direkt vor meiner Haustür hab ich da was feines gefunden…

Die Runde hat 1160m. Gestartet wird mit einer gemeinsamen lockeren Einführungsrunde zum Strecke kennenlernen und warmlaufen. Danach gehen die Intervalle los. Ich hatte da an 3 verschiedene Varianten gedacht.

  1. Die gemütlichen: Einfach soviel laufen wie Lust und Laune da ist
  2. Die „Weichei“ Variante: 36x1000m + 160m Trabpause (mit der Einführungsrunde summiert sich das ganze auf 42,9km)
  3. Die „Harte“ Variante: 42x1000m + 160m Trabpause (mit Einführungsrunde 49,9km)

Das ganze ist für Sonntag, den 20.12.2015 (4. Advent) um 11:00 Uhr geplant und ausdrücklich als gemeinsames Training und nicht als Veranstaltung gedacht. Für Verpflegung und Rundenzählen ist wie bei einem normalen Training jeder selber verantwortlich. Es soll nur um das gemeinsame Training gehen und keinen Wettkampfcharakter haben.

Wer dazu stoßen möchte kann gerne kommen und bitte hier in der Tabelle eintragen.

Zum einstimmen gibt es hier schonmal ein kleines Video:

5 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.